Mitglieder und Administration des 9/11 Konsensgremiums

 

Mitglieder

 

R.B.
Dr. Robert Bowman (1934 – 22. 8.2013), vormals Leiter der Abteilung für Luftfahrttechnik am Technik-Institut der US Luftwaffe und Direktor des als „Star Wars“ bekannten „Programms für Fortgeschrittene Weltraum-Entwicklung“ unter den Präsidenten Ford und Carter.
D.S.C.
David S. Chandler, Bachelor in einem individuellen Studienprogramm (Physik/Technik) am Harvey Mudd College; Hochschullehrer für Physik und Mathematik; vormals Redaktionsmitglied des von der AAPT (Amerikanische Vereinigung von Physik-Lehrern) herausgegebenen „The Physics Teacher“; war 2008 maßgeblich daran beteiligt, NIST zu zwingen zuzugeben, dass ein beträchtlicher Teil des Einsturzes von WTC 7 im freien Fall erfolgte.
G.C.
Giulietto Chiesa, italienischer Journalist, 19 Jahre als Moskau-Korrespondent tätig; vormals Abgeordneter im EU-Parlament; Mitglied des Kennan-Instituts für Fortgeschrittene Russisch-Studien, Produzent des Dokumentarfilms „9/11 – Was Steckt Wirklich Dahinter? [ZERO: An Investigation into 9/11]“ (@IMDb).
J.C.
Jonathan Cole, in drei US Bundesstaaten (CT, FL, NH) registrierter Bauingenieur, graduierte 1979, mehr als 28 Jahre Erfahrung im Bauwesen und Bauleitung und Entwurf von Gebäuden, Brücken, Versorgungseinrichtungen und Infrastruktur.
Dwain Deets, vormals Direktor für Forschung, Technik und Luft- und Raumfahrtprojekte am Dryden Flug-Forschungszentrum der NASA; erhielt den „Preis der NASA für außergewöhnliche Dienste“ und wurde ins „Who’s Who für Wissenschaft und Technik“ aufgenommen.
Tod Fletcher, (1952, 30 September 2014 ; Nachruf) M.A, C.Phil. in Geographie an der Universität of California, Berkeley; früher Dozent für Geographie und Umweltwissenschaft in Berkeley, am State College in San Francisco und am Laney College; 2010 und 2011 Moderator der wöchentlichen Internet-Radio-Show „9/11 In Context“.
Dr.D.G.
Dr. Daniele Ganser, ein Schweizer Historiker, leitet das Schweizer Institut für Friedensforschung und Energie (SIPER – Swiss Institute for Peace and Energy Research) in Basel und untersucht den globalen Kampf ums Öl, verdeckte Kriegsführung, Rohstoffkriege und Wirtschaftspolitik. Er lehrte Konfliktanalyse in Bezug auf den globalen Kampf um Erdöl an der Uni von Basel und lehrt über die Geschichte und Zukunft von Energiesystemen an der Universität von St. Gallen (kurz: HSG). 2015 wurde er mit dem Mensa-Preis für „Intelligente Vermittlung von Wissen“ ausgezeichnet. Siehe auch www.danieleganser.ch.
D.G.
Oberstleutnant David Gapp, pensionierter Pilot der US Luftwaffe mit 3000 Flugstunden; qualifizierter Gutachter bei Flugzeugunfällen; ehemaliger Präsident des Büros für Flugunfalluntersuchungen; Chef der Programme für Zusammenarbeit zur Sicherheit der Einsatzorte der Air Force für ganz Mittel- und Südamerika; 31 Jahre in der US Luftwaffe.
Dr. Niels Harrit, außerordentlicher Professor für Chemie am Nano-Science Zentrum der Uni Kopenhagen; Erstautor der 2009 publizierten Studie „Active Thermitic Material Observed in Dust from the 9/11 World Trade Center Catastrophe“, die auch in deutscher Übersetzung zur Verfügung steht: „Nachweis von reaktionsfähigem thermitischen Material im Staub der World Trade Center- Katastrophe vom 11. September 2001“.
Dr. Steven E. Jones, vormals Professor für Physik an der Brigham Young University; Initiator der Untersuchungen für die einem Peer-Review unterzogenen und im Open Chemical Physics Journal veröffentlichte Arbeit „Active Thermitic Material Observed in Dust from the 9/11 World Trade Center Catastrophe“.
R.K.
Kommandant Ralph Kolstad ist pensionierter Kampfflieger der US Marine und war 27 Jahre lang Pilot bei zwei großen Fluggesellschaften, mit insgesamt 23.000 Flugstunden.
Dr. Graeme MacQueen, außerordentlicher Professor (im Ruhestand) in der Abteilung für Religiöse Studien und ehemaliger Direktor des Zentrums für Friedensforschung der McMaster Universität in Kanada; veröffentlichte seine Untersuchungen zu 9/11 in vier von Experten begutachteten Arbeiten und arbeitete mit im Lenkungsausschuss der Toronto-Hearings (Internationale Anhörungen zu den Ereignissen des 11.9.2001 in Toronto im September 2011).
M.M.
Massimo Mazzucco, preisgekrönter Filmemacher, Drehbuchautor und Journalist; verantwortlich für die Website luogocomune.net, die sich der 9/11-Forschung widmet. 2006 wurde seine Dokumentation „Inganno Globale [Die Globale Täuschung]“ im Italienischen TV (auf Berlusconis Canale 5) ausgestrahlt und löste eine landesweite Debatte aus. Seine Dokumentation „The New American Century“ [etwa: „Das neue Amerikanische Jahrhundert“] wurde auf Filmfestivals weltweit gezeigt. 2013 stellte Mazzucco seine dritte und umfangreichste Dokumentation zu 9/11, „September 11 – The New Pearl Harbor“ (auch auf YouTube verfügbar), fertig, die 50 von den ‚Debunkern’ gegen die 9/11-Bewegung vorgebrachte Argumente widerlegt.
McM.D.
Dennis P. McMahon, Dr. jur. von der Western New England Law School, LLM (Latin Legum Magister) von der Uni New York. Als Mitglied der Anwaltskammern von New York und Massachusetts war er 2009 als Anwalt von 9/11-Angehörigen im Verfahren Burke vs. McSweeney tätig, als Teil der Bemühungen von NYCCAN (New York City Coalition for Accountability Now [etwa: „New Yorker Koalition für Verantwortlichkeit Jetzt“]), die Wähler von New York entscheiden zu lassen, ob die Stadt New York ihre eigene 9/11-Untersuchung durchführen sollte. Er war beteiligt am Start der Kampagne „Building What? [etwa: Welches Gebäude?]“, die später in „Remember Building 7“ umbenannt wurde.
A.M.
Aidan Monaghan ist Bachelor für Elektronik. Er untersucht mittels des Freedom of Information Act FOIA gewonnene Akten mit Bezug auf die 9/11-Angriffe. Informationen, die Monaghan so von der [US] Regierung erhalten hat, wurden von Beacon News Online der Sun-Times News Group, dem Radiosender KLAV AM in Las Vegas (Nevada), der Dokumentation „Loose Change 9/11: An American Coup“ und in mehreren Büchern verwendet. Er hat u. a. zwei Arbeiten über technische Aspekte der 9/11-Flüge veröffentlicht, die beide einem Peer-Review unterzogenen wurden („Plausibility Of 9/11 Aircraft Attacks Generated By GPS-Guided Aircraft Autopilot Systems“ und „Review of Analysis of Observed and Measured In-Flight Turns Suggests Superior Control of 9/11 WTC Aircraft“), und er hat eine Zusammenstellung seiner FOIA-Ergebnisse als „Declassifying 9/11“ herausgegeben.
R.W.
Rowland Morgan, Inhaber eines Abschlusses mit Auszeichnung und Lehrbefugnis der renommierten Universität Cambridge, ist unabhängiger Journalist und Mitautor von „9/11 Revealed [etwa: 9/11 Enthüllt]“. In den 1990ern schrieb er in London wöchentliche Kolumnen für die Independent on Sunday und den Guardian. Zusammen mit Ian Henshall verfasste er „Flight 93 Revealed [etwa: Flug 93 Enthüllt]“ (Carol and Graf, 2006).
F.S.
Frances Shure ist Unternehmerin im Ruhestand, lizenzierte professionelle Therapeutin spezialisiert in Tiefenpsychologie und Lehrbeauftragte an der Uni Naropa. Sie ist seit langem Friedens- und Umwelt-Aktivistin, ist Mitbegründerin von „Colorado 9/11 Visibility [etwa: Colorado 9/11 Sichtbarkeit]“ und eingetragen bei „Medical Professionals for 9/11 Truth“.
L.S.
Lou Stolzenberg ist pensionierte Physiotherapeutin (Bachelor of Science an der Uni von Wisconsin-Madison, 1974). Ihre 26-jährige Laufbahn im Einsatz von wissenschaftlich gesicherter Patientenversorgung zusammen mit ihrem Glauben und ihren Bemühungen für soziale Gerechtigkeit brachten sie 2006 zum 9/11-Truth-Aktivismus. Sie ist Koordinatorin für „Religious Leaders for 9/11 Truth [etwa: Religiöse Führer für die Wahrheit über 9/11]“.
D.S.
Daniel Sunjata, US-Amerikanischer Film-, Fernseh- und Theater-Darsteller; spielte in dem Broadway-Stück „Take Me Out“ und in der TV-Serie „Rescue Me“, in der eine Nebenhandlung 9/11 als eine Aktion unter falscher Flagge zeigt; spielte in jüngerer Zeit in ABCs TV-Serie „Grey’s Anatomy“.
T.S.
Tony Szamboti, Bachelor Machinenbau der Villanova Universität. Er entwarf, analysierte und testete Ausrüstung für Schiffe, Flugzeuge und Funktürme und ist Mitglied von Scholars for 9/11 Truth and Justice sowie Architects and Engineers for 9/11 Truth
M.W.
Dr. Matthew Witt ist außerordentlicher Professor für öffentliche Verwaltung an der Uni von La Verne in Kalifornien. Seit 2008 hat er zusammen mit Lance deHaven-Smith und anderen Gelehrten Arbeiten veröffentlicht, die aufzeigen, wie Schattenelemente in der Regierung und Staatsverbrechen gegen die Demokratie, die Legitimität der US-Administration in den USA und die Gründungsprinzipien der Vereinigten Staaten untergraben. Diese Arbeiten erschienen in Administration & Society, American Behavioral Scientist, and Public Integrity.
J.B.W.
Dr. Jonathan B. Weisbuch (Dr. med. und Master of Public Health), vormals oberster Gesundheitsbeamter des Distrikts Maricopa in Arizona; Medizinischer Leiter der Gesundheitsabteilung des Distrikts Los Angeles; Direktor der Abteilung für Gesundheit und Sozialleistungen in Wyoming; Präsident der AAPHP (American Association of Public Health Physicians); Redaktioneller Berater für das American Journal of Public Health; Autor von über 40 akademischen Arbeiten.

 

Administration des 9/11 Konsensgremiums

 

D.R.G.
Mitbegründer des 9/11 Konsensgremiums Dr. David Ray Griffin: Professor Emeritus für Religionsphilosophie und Theologie an der Claremont School of Theology und der Claremont Graduate University; veröffentlichte 37 Bücher, die meisten über Religionsphilosophie und Theologie, aber auch zehn zu 9/11. „The New Pearl Harbor Revisited: 9/11, the Cover-Up, and the Exposé“ wurde im November 2008 von Publishers Weekly als „Pick of the Week [Buch der Woche]“ nominiert; Er wurde 2008 und 2009 für den Friedensnobelpreis vorgeschlagen und vom Britischen Magazin New Statesman 2009 als einer der „50 heute bedeutendsten Menschen“ angeführt.
W.V.
William Veale, Rechtsanwalt; graduierte an der juridischen Fakultät der Universität von Maryland; 11 Jahre lang Dozent für Strafrechtspraxis an der Boalt Hall School of Law in Berkeley; vormals stellvertretender Haupt-Pflichtverteidiger im kalifornischen Distrikt Contra Costa, wo er 31 Jahre lang Karriere machte; arbeitet seit mehreren Jahren – durch Auftritte bei Gericht und seinen „VealeTruth-Blog“ – an der Aufdeckung von Fakten über 9/11. Er fungiert ehrenamtlich als Sprecher in rechtlichen Belangen und abstimmender Teilnehmer für das 9/11-Konsensgremium.
E.W.
Elizabeth Woodworth, pensionierte Bibliothekarin im Bereich Gesundheitswissenschaften und Autorin von „‚What Can I Do?’ Citizen Strategies for Nuclear Disarmament [etwa: ‘Was kann ich machen?’ Bürger-Strategien für die nukleare Abrüstung]“, untersucht seit 2006 9/11-Beweismaterial und lektoriert Bücher und schreibt Artikel zu diesem Thema. Sie ist Mitbegründerin und Koordinatorin des 9/11-Konsensgremiums.

 

Kommentare sind geschlossen